#KulturBurgdorf


Frauenpower im Schloss: Die Geschwister Buri.
Frauenpower im Schloss: Die Geschwister Buri.

Kultur im Frühling trotz allem 

Mitte März war in Burgdorf schon vor der Corona Pandemie kulturell immer viel los. Nun auch wieder - zum Glück! 

Leider belastet uns nun zusätzlich die Sorge um die Menschen im Krieg. Doch Kultur ist auch jetzt wichtig. Wie ein Freund von mir schrieb: "Gerade jetzt sollten wir die Gemeinschaft feiern, dass wir öffentlich sagen dürfen, was wir denken." 

Gerade diese Woche gibt es sehr viel Möglichkeiten dies zu tun und darum ist dies ein ungewöhnlich langer Newsletter - halten Sie durch und geniessen Sie den Kulturfrühling trotz allem!


9. März 2022

«Die Schwarze Spinne» - Vorpremiere

Die Neuverfilmung nach der Geschichte von Jeremias Gotthelf spielt in Sumiswald. Zur Vorpremiere werden der Regisseur Markus Fischer und die Schauspieler Anatole Taub und Marcus Signer für ein Gespräch anwesend sein. 

Mehr Informationen und Unterlagen für die Sekundarstufe 2


Um 20 Uhr im Kino Krone am Kronenplatz


10. März 2022

Schwyzerörgelikonzert der Geschwister Buri

Vier Frauen, drei Schwyzerörgeli und ein Kontrabass. Die Geschwister Buri aus Rohrmoos eröffnen mit ihrem Konzert die «Schosskultur»-Veranstaltungen des Museums Schloss Burgdorf.  

Mehr Informationen.


Um 20 Uhr im Museum Schloss Burgdorf


11. und 12. März

Die 15. Krönung

Zwei Tag, vier Auftrittsblöcke, sechzehn Künstler*innen aus der Schweiz, Deutschland und Österreich. Dies die nüchterne Betrachtung für ein Festival, das sich in Burgdorf in den letzten siebzehn Jahren etabliert hat als Bühne für die sogenannte Kleinkunst, will heissen für eine grosse Vielfalt von Kabarettist*innen, Musiker*innen, Sprachartist*innen und alle Kombinationen dieser Genres. 

Mehr Informationen und Tickets.


Am Freitag um 19 und 22 Uhr und am Samstag um 18 und 21 Uhr 

im Casino Theater am Kirchbühl 14


12. und 13. März 2022

«Stabat mater» von Antonín Dvořák

Schon vor zwei Jahren wollte der Konzertchor Burgdorf «Stabat mater» von Antonín Dvořák singen. Nun ist es endlich soweit! Zusammen mit dem Orchester Opus Bern, Solistinnen und Solisten bringt der Chor dieses Werk zur Aufführung. Die Leitung hat Gonzague Monney.

Mehr Informationen und Tickets.


Am Samstag um 20.15 Uhr und am Sonntag um 17 Uhr in der Stadtkirche


12. März 2022

Filmfrass zeigt «Wallace & Gromit»

Der Verein Filmfrass eröffnet seine Saison mit allen vier Kurzfilmen von «Wallace & Gromit». Danach gibt es Raclette. 

Mehr Informationen.


Um 17 Uhr im Kino Krone am Kronenplatz


12. März 2022

DixieOnAir

Das Bieler Septett orientiert sich musikalisch an einem frischen und lebhaften Dixieland- und New-Orleans-Stil, geht aber in seinen originellen Arrangements über dieses Genre hinaus und flechtet auf spielerische Art und Weise auch Elemente aus Swing und Blues ein. Geniessen Sie mit DixieOnAir - die luftige Art des Dixieland.

Mehr Informationen und Tickets.


Um 20.30 Uhr im Schmidechäuer an der Grabenstrasse 8 


12. März 2022

Vincent Vegas Last Dance

Der Sänger und Gitarrist Christoph Trummer hat Songs aus den 90er Jahren ausgegraben und neue hinzugefügt. Mit Christoph Steiner am Schlagzeug, Simon Rupp an der Gitarre und Robert Aeberhardt am Bass frönt die Band dem Golden Age des Alternative Rock.

Mehr Informationen und Tickets.


Um 21 Uhr im Kulturclub Maison Pierre, an der Scheunenstrasse 3 


14. März 2022

Impro im Frühling

Reich an Kultur führt die Improvisationsserie mit den beiden Musikern Marc Stucki (Saxophon) und Christoph Steiner (Schlagzeug) weiter. Durch Improvisieren und dem Austausch mit dem Publikum entwickeln sie ihre musikalische Sprache weiter. Diesen Montag ist Natalia Funariu zu Gast. Sie bringt mit Live-Illustrationen eine interdisziplinäre Ebene ins Improvisationsgeschehen mit ein.

Mehr Informationen.


Um 21 Uhr im Kulturclub Maison Pierre, an der Scheunenstrasse 3 


Zum fünfzehnten Mal


Freundliche Grüsse

Dagmar Kopše
Kulturbeauftragte

Stadt Burgdorf


Datenschutz

Copyright

Impressum

 

© 2022 Stadt Burgdorf